Im Laufe des Jahres soll es für Patienten mit einer oder mehreren der unten aufgelisteten Vorerkrankungen möglich sein, mit ärztlichem Zeugnis vorzeitig eine Impfung gegen COVID-19 zu bekommen.
Wenn Sie ein Attest anfordern möchten, tun sie das bitte per Mail unter:
Wir schicken Ihnen dann Ihr Attest per Post zu.
Sobald Impfungen gegen Corona in der Praxis bei uns möglich sind, werden wir das auf unserer Homepage bekannt geben.
Ihr Praxisteam
Nach Coronaimpfverordnung relevante Erkrankungen:
• Adipositas (BMI > 30 kg/m²)
• Chronische Nierenerkrankung
• Immundefizienz
• HIV-Infektion
• Diabetes mellitus
• Herzinsuffizienz
• Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien), z.B. Vorhofflimmern
• Koronare Herzkrankheit
• Arterielle Hypertension
• Zerebrovaskuläre Erkrankungen
• Apoplex
• Krebserkrankungen
• COPD
• Asthma bronchiale
• Autoimmunerkrankungen
• Rheumatische Erkrankungen