Nach KVWM-Telegramm Nr. 114 vom 17.9.2021 können ab sofort Auffrischimpfungen gegen Covid 19 erfolgen.

Dies gilt für folgende Patientinnen und Patienten:

a) Personen in Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen der Eingliederungshilfe und weiteren
Einrichtungen mit vulnerablen Gruppen,

b) Personal in Pflege- und medizinischen Einrichtungen,

c) Personen mit Immunschwäche oder Immunsuppression,

d) Pflegebedürftige in ihrer eigenen Häuslichkeit und Höchstbetagte (ab 80 Jahren),

e) Personen, die bei den ersten beiden Impfungen einen Vektorimpfstoff (AstraZeneca / Johnson & Johnson) erhalten haben
(„homologe Impfserie“ also nicht “Kreuzimpfung) inkl. Genesene mit einmaliger Vektorimpfung sowie

f) Personen über 60 Jahre nach individueller
Abwägung, ärztlicher Beratung und Entscheidung.

Bitte beachten Sie: Voraussetzung ist, dass
der Abschluss der ersten Impfserie mindestens
sechs Monate zurückliegt.

Wenn Sie ausdrücklich eine Impfung wünschen und zu diesen Personengruppen gehören, vereinbaren Sie gerne einen Termin in unserer Praxis unter “Onlineterminvergabe auf unserer Homepage” oder per Mail an kontakt@praxis-piusallee.de oder unter 0251-45013.

Ab sofort impfen wir auch wieder gegen Grippe. Die STIKO-Empfehlung zur gleichzeitigen (simultanen) Verabreichung von Grippeimpfung und Coronaimpfung steht noch aus. Bis dahin empfehlen daher, zwischen den beiden Impfungen einen Mindestabstand von zwei Wochen einzuhalten.

Ihr Praxisteam